Lüchtermarkt Marcardsmoor

Unser jährlicher Weihnachtsmarkt hat jetzt einen Namen: Lüchtermarkt Marcardsmoor. Lasst euch überraschen von einem Lichtermeer rund um den Dörp-Platz und den Ems-Jade-Kanal. Aussteller, Speisen und Getränke satt rund um den Platz. Ab 14:00 Uhr Start mit einer Andacht unseres Pastors Martin Kaminski und dem Posaunenchor. Samstag 30. November 2019

Weiterlesen

Ergebnis der Kirchenvorstandswahl

181 Menschen haben sich in unserer kleinen Gemeinde am 11.03. auf den Weg ins Wahllokal gemacht oder Briefwahl beantragt. Wahlberechtigt waren 1096 Gemeindemitglieder. Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 16,51 %. Gewählt wurden: Horst Fuhs mit 121 Stimmen Anneliese Gerdes mit 112 Stimmen Grete Reiners mit 92 Stimmen Lisa Tammen mit 65 Stimmen Als stellvertretende Mitglieder wurden gewählt: Jolanda Peters mit 57 Stimmen Gertrud Focken mit 54 Stimmen Von Herzen danken wir ALLEN, die sich zur Wahl gestellt haben! Der neue Kirchenvorstand wird[…]

Weiterlesen

Impressionen vom Luther Musical

500 Jahre Reformation – am 31.10.1517 schlug Martin Luther seine Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg. Dieser Tag ist so etwas wie die Geburtsstunde auch unserer lutherischen Kreuzkirche zu Marcardsmoor. 500 Jahre später erinnerte unsere Kirche in einem munteren Musical an diese Zeit. Mit dabei waren Diakon Martin Kaminski, Britta Loock, Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde, der Chor Lebenslichter und der Posaunenchor.

Weiterlesen

Marcardsmoor qualifiziert sich für den KonfiCup 2017

Die Kirchengemeinde Marcardsmoor hat sich gemeinsam mit Wiesmoor und Riepe  für den landeskirchlichen KonfiCup 2017 qualifiziert. Es fahren somit drei Mannschaften aus Ostfriesland zur Endrunde, um die landeskirchliche Siegermannschaft zu ermitteln. Die Endrunde wird am 23. September 2017 in Hannover ausgetragen. Die Teams bestehen aus jugendlichen Mädchen und Jungen, die in einer Kirchengemeinde gemeinsam den Konfirmandenunterricht besuchen.   Weitere Informationen zum KonfiCup 2017 hier

Weiterlesen

Touristik in Marcardsmoor

„Das ist mein Marcardsmoor, unser kleines Dorf im Moor…„, das singen die Ems-Jade Musikanten und das Dorf singt mit. Alle sind stolz auf das kleine Dorf, das vor ca. 100 Jahren mit dem Spaten am neuen Ems-Jade Kanal aufgebaut wurde. Es war eine mühevolle Arbeit das Moor urbar zu machen. Nicht umsonst wird gesagt, de erste sien doot, de tweede sien Not und de darde sien Brot. Aber es hat sich gelohnt. Aus dem einst trostlosen, mit Heide und Birken[…]

Weiterlesen

Naturräumliche Voraussetzungen

Genau genommen könnten wir im Jahre 1990 nicht den 100. Geburtstag Marcardsmoors, sondern getrost den 10000 Geburtstag begehen. Denn ein Steinbeil, gefunden im Gemeindegebiet, weist auf menschliche Siedlungen aus grauer Vorzeit hin. Diesen Ansiedlungen kann man allerdings den Namen „Marcardsmoor“ nicht zubilligen, da sie sich vor dem Wachsen des Hochmoores hier befanden und ihre Spuren später nur hier und dort durch Zufall zutage kamen und sicher noch kommen werden. Im Gebiet des heutigen Marcardsmoor suchte man vor gut 200 Jahren[…]

Weiterlesen