Marcardsmoor

Gründung der Kinderfeuerwehr Marcardsmoor

Feierlich wurde am Samstag, dem 16.09.2023 die Kinderfeuerwehr in Marcardsmoor gegründet. Die Jungen und Mädchen nennen sich die Moorlöschzwerge. Auf dem Marcardsmoorer Dorfplatz, hinter dem Feuerwehrhaus, herrschte am vergangenen Samstag Volksfeststimmung. Grund war die Gründung der Kinderfeuerwehr mit einem Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Marcardsmoor. Bereits seit längerem bestand der Wunsch, eine Kinderfeuerwehr in Marcardsmoor zu gründen. In den vergangenen Monaten liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Es gab unter anderem Schnuppertermine mit Kindern aus dem ganzen Wiesmoorer Stadtgebiet.[…]

Weiterlesen

Prominenter Besuch in Marcardsmoor

Einmal wieder positive Neuigkeiten Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Miriam Staudte befürwortete in Marcardsmoor die im Aufbau befindliche Lernwerkstatt Moor. Sie begleiteten MdL Karin Emken und MdB Julian Pahlke. Landwirtschaftsministerin Miriam Staudte fand klare Worte in Wiesmoor: Die im Aufbau befindliche Lernwerkstatt Moor wird auch durch die Nationale Moorschutzstrategie nicht infrage gestellt.Marcardsmoor- Ihre klaren Worte sorgten in der Stadt Wiesmoor für große Erleichterung bei Bürgermeister Sven Lübbers (parteilos) und Aurichs Landrat Olaf Meinen (SPD): Die Niedersächsische Landesregierung, so Landwirtschaftsministerin Miriam Staudte (Grüne), stellt[…]

Weiterlesen

100 Jahre Posaunenchor Marcardsmoor

Das war eine gelungene Feier zu Ehren des Posaunenchors am 12. August 2023. Zum 100 jährigen Jubiläum hat der Chor aber auch eine solche Würdigung verdient. Hunderte Menschen bevölkerten den Dörp-Platz schon von Beginn an und verfolgten die Darbietungen des Posaunenchors, viele Ehrungen für langjährige Mitgiedschaften von 3 bis sage und schreibe 62 Jahren und anschließender Musik mit DJ Kai Bender, der neben seiner Musikanlage auch mit dem Akkordeon begeisterte.

Weiterlesen

Marcardsmoor hat ein neues Wahrzeichen

Marcardsmoor hat ein neues Wahrzeichen am Ortseingang. Am 03.März 2023 trafen sich viele der am Projekt Beteiligten, um das neue Wahrzeichen der Ortschaft Marcardsmoor einzuweihen. Diedrich Rahmann als 1. Vorsitzender der Dorfgemeinschaft Marcardsmoor e.V. und leitender Organisator der Dörpslüü lobte die gute Zusammenarbeit und dankte allen fleißigen Helfern. Johann Kruse als Ortsvorsteher von Marcardsmoor ist begeistert von dem Zusammenhalt in der Ortschaft und bedankt sich ebenso. Er hebt besonders die Verdienste von Gerd Rust hervor, der das Sprachrohr und der[…]

Weiterlesen

Grillfest mit der wfbm als Dankeschön

Grillfest auf der Hofstelle Rust  Mit einem ausgiebigem Grillfest und einem Ausflug in der geplanten Lernwerkstatt Moor hat sich die Hofstelle Rust und das Torfwerk Marcardsmoor bei rund 25 Mitarbeitenden der wfbm (Werkstätten für behinderte Menschen) bedankt. Grund für die gelungene Feier am 19. August war die tatkräftige Unterstützung der Garten- und Landschaftsbauer in diesem Frühjahr: Sie halfen bei der Einsaat der Blühwiese in der Lernwerkstatt Moor. Bevor das Grillfest startete hielt Helmut Hansen, Vorsitzender des NABU Wiesmoor/Großefehn einen interessanten[…]

Weiterlesen

Blühwieseneinsaat 2022

Blühwieseneinsaat, die Fünfte. Kleines Jubiläum an der zweiten Reihe. Schon zum fünften Mal wurde dort neben der Hofstelle Rust ehrenamtlich auf ca. einem Hektar Blühwiesensaat, die Visselhöveder Hummelblüte II ausgebracht. Marcardsmoorer Bürger, Landwirte, Umweltschützer und ein Team der Werkstätten für behinderte Menschen aus Wiesmoor haben am Weltbienentag per Hand die Saat ausgebracht. Das Feld ist vorher vom Torfwerk Marcardsmoor gefräst worden. Damit tun wir etwas gegen das Insektensterben und die Artenarmut in der Natur. Dieses Areal ist eine ehemaliger Abbaufläche,[…]

Weiterlesen

Neue Wege beschreiten

Die durchwachsene Donausilphie in Marcardsmoor Eine über die Hofstelle Rust organisierte Pflanzaktion der Donausilphie mit engagierten Landwirten, Bürgern und Naturschützern in der geplanten Lernwerkstatt-Moor war ein voller Erfolg. Mit Unterstützung der unteren Naturschutzbehörde, der Stabstelle Klimaschutz des Landkreises Aurich, der Stadt Wiesmoor, dem Torfwerk Marcardsmoor und der Dorfgemeinschaft Marcardsmoor wurde auf einer kleinen Versuchsfläche die vorkultivierte Donausilphie als zweijährige Staude gepflanzt. Die beiden Landwirte Gerd Hinrich Groß und Diedrich Rahmann bauen seit 2017 auf ihren Flächen in Wiesedermeer und Marcardsmoor[…]

Weiterlesen

Rehkitzrettung Marcardsmoor e.V.

Marcardsmoor hat einen neuen Verein. Wir freuen uns, dass auch in Marcardsmoor schnell geholfen werden kann, wenn es um die Rettung von Kitzen und anderen Jungtieren während der Brut- und Setzzeit geht. Der Landwirt möchte seine Weide mähen und dabei kein Wild verletzen oder sogar töten. Jetzt kann der Verein vor der Mahd das Land mit einer Drohne mit Wärmebildkamera absuchen lassen und mit Hilfe von Körben und Stangen werden die Jungtiere festgesetzt. Nachdem der Landwirt umzu gemäht hat, werden[…]

Weiterlesen

Lüchtermarkt in Marcardsmoor 2021 abgesagt

Hallo zusammen. im näheren Umfeld haben sich mehrere Personen mit dem Coronavirus infiziert. Betroffen sind auch Marcardsmoorer, Upschörter und Wiesedermeerer. Didi, Annemarie und ich haben deshalb entschieden, dass der diesjährige Weihnachtsmarkt in Marcardsmoor abgesagt wird. Uns war immer klar, wenn sich die Lage verschärft, müssen wir in der Lage und auch bereitwillig sein, diese Veranstaltung kurzfristig abzusagen. Diese Situation ist aus unserer Sicht jetzt leider eingetreten. Sogar Personen, die für die Durchführung der Veranstaltung eingeplant waren, sind betroffen. Aus unserer[…]

Weiterlesen

Blühwiesen in Marcardsmoor 2021

Auch in diesem Jahr haben fleißige Helfer dafür gesorgt, dass auf über 2 Hektar Blühwiesen für Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten angelegt werden und für üppige Blütenpracht sorgen werden. Mit dabei waren: Eingesät wurden 60 kg von der Blühmischung AGRAVIS Honigbrache EU und 25 kg Buchweizen. Es war ein toller und spannender Nachmittag, alle Beteiligten haben viel dazu gelernt!

Weiterlesen